Finanzsexkursion

für Azubine Daniela Rinderer

Die Akademie Bayerischer Genossenschaften belohnt Azubis bei außergewöhnlichen Seminarergebnissen mit Finanzexkursionen. Daniela Rinderer hat sich im zweiten Ausbildungsjahr für eine Teilnahme qualifiziert. Ihre Reise ist nun vorbei und sie berichtet selbst von der spannenden Woche:

Am Sonntag, 08.05.2016 trat ich zusammen mit 15 weiteren Azubis aus Bayern die Fahrt nach Brüssel, London und Frankfurt an. Am späten Abend erreichten wir dann unser erstes Ziel: Brüssel. Frisch erholt von der langen Busfahrt, besuchten wir am nächsten Tag zuerst die Bayerische Landesvertretung und anschließend das Europäische Parlament, wo wir mithilfe eines Rollenspiels genauere Einblicke in die einzelnen Schritte der Gesetzgebung in der EU erhielten. Zum Abschluss des ereignisreichen Tages haben wir lecker im Hardrock Cafe zu Abend gegessen und den Tag mit einer Stadtführung im Abendlicht durch Brüssel beendet. Am Dienstag traten wir die lange Reise nach London an, im Stadtteil Whitechapel – auch bekannt als Jack-the-Ripper's Reich – befand sich unser Hotel. Einen straffen Zeitplan hatten wir am Mittwoch, an dem wir uns früh morgens auf den Weg zur Europäischen Bankenaufsichtsbehörde machten. Nach einem interessanten Vortrag in englischer Sprache über die Tätigkeiten der EBA (European Banking Authority) besuchten wir die DZ Bank in London bei der sich drei Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen die Zeit nahmen um uns ihre täglichen Aufgaben näher zu bringen. Mit „rauchenden“ Köpfen fuhren wir danach noch in die Oxford-Street – der wohl bekanntesten Shoppingmeile Londons. Den Mittwochabend beendeten wir dann mit einer Jack-the-Ripper-Tour durch unser Hotelviertel Whitechapel. Am Donnerstag nach einer Sightseeing-Bootstour auf der Themse machten wir uns auf die lange Reise nach Frankfurt, auf der wir zur Übernachtung nochmal in einem Hotel in Brüssel blieben. Angekommen im Hotel in Frankfurt – Freitagmittag – ging es direkt weiter zu unserem Verbundpartner Union Investment, dort wurden wir herzlich von Herrn Pielmeier begrüßt und in der hauseigenen Kantine zu einem sehr leckeren Essen eingeladen bevor wir den Konferenzsaal im 17. Stock aufsuchten. Zu unser aller Freude, hat sich sogar der Vorstand Herr Reinke für uns Zeit genommen um uns kurz zu begrüßen und ein paar Randinformationen über Union Investment zu vermitteln. In einer aufschlussreichen Frage-und-Antwort-Runde konnten wir sämtliche Fragen stellen über Wertpapiere, Union Investment, Fonds, usw. Den letzten Tag ließen wir dann noch gemütlich in einer Bar ausklingen, wo wir beschlossen haben, uns auf jeden Fall wieder zu treffen, da wir uns alle super verstanden haben und untereinander neue Freunde fanden. Die Finanzexkursion war eine super Erfahrung und eine wunderschöne Zeit, an die ich mich auch noch nach Jahren gerne zurückerinnern werde!

Ausbildungsleitung Dorina Voggenreiter und Christian Bumberger freuen sich für Daniela Rinderer (M.)